Weinbau Schlieben

Verein zur Förderung des historischen Weinbaus in Schlieben e.V.

In Schlieben wird seit dem 13. Jahrhundert Wein angebaut. Aus wirtschaftlichen Gründen kam der Weinbau Anfang des 20. Jahrhunderts zum Erliegen. 1992 begann die Stadt Schlieben mit der Wiederaufrebung einer alten Rebfläche. 1993 wurde der „Verein zur Förderung des historischen Weinbaus in Schlieben e.V.“ gegründet, der seitdem ehrenamtlich die weinrechtlich anerkannte Rebfläche bewirtschaftet. Die Lage „Schliebener Langer Berg“ gehört zum Bereich Elstertal im Weinbaugebiet Sachsen.

schlieben_1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Rebfläche:
0,860 ha
Lage: Schliebener Langer Berg
Rebsorten: Müller-Thurgau, Bacchus, Regent

Angebote:
• Nach Voranmeldung Weinbergführungen und Verkostungen im Weinberg und im
vereinseigenen Keller in der historischen Kellerstraße
• Anfang Juli Moienmarkt
• 3. Oktober Kellerstraßenfest
• weitere Veranstaltungen laut Veranstaltungsplan des Vereins

Öffnungszeiten:
Der Weinberg ist nach Voranmeldung von Mai bis Oktober geöffnet

Eingetragen in: Weinbaugemeinschaften

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen