Jobbörse – Weinbau

Weingut Schloss Wackerbarth

Wir suchen zur Unterstützung unseres Teams ab sofort eine/n
Weintechnologe/ Getränketechnologe/ Weinbautechniker (m/ w)

Schloss Wackerbarth ist Europas erstes Erlebnis-weingut und führt gleich-zeitig die Tradition der zweitältesten Sektkellerei Deutschlands meisterhaft fort. Das Erlebnisweingut steht für ein in Deutschland einzigartiges Ensemble aus barocker Schloss- und Garten-anlage, malerischer Weinberglandschaft sowie moderner Wein- und Sektmanufaktur. Dabei folgt das Unternehmen der mehr als 850-jährigen sächsischen Weinbautradition und der 180-jährigen Tradition der Sektkellerei Bussard zur Sektbereitung nach klassischer Flaschengärung. Mit täglichen Genuss-Touren durch die moderne Wein- und Sekt-manufaktur, einem eigenen Gasthaus sowie einer Vielzahl erlesener Veranstaltungen bringt Schloss Wackerbarth mehr als 190.000 Besuchern pro Jahr den sächsischen Wein- und Sektgenuss mit allen Sinnen näher und zählt damit zu den bedeutendsten Förderern der sächsischen Wein- und Sektkultur.

Ihre Aufgaben:

  • Herstellung von Wein / Sekt – dazu gehören die Traubenannahme, Kelterung, Vergärung, Filtrationen, Schönungen
  • Verantwortung für die Abfüllung von Wein
  • Verantwortung Tiragefüllung und Degorgieren von Sekt
  • Einrichtung und Bedienung der Abfüll- und Etikettiermaschinen auf verschiedene Flaschenformen und -größen
  • Kontinuierliche Prozessoptimierung

 

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung idealerweise als Winzer, Weintechnologe oder Getränketechnologe
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • PKW- und Staplerführerschein
  • Hohes technisches Verständnis
  • Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, ausgeprägter Ordnungssinn
  • Kenntnisse in der Lebensmittelindustrie wünschenswert
  • Teamfähigkeit, Engagement, Flexibiltät, vorausschauendes Handeln

 

Wir bieten Ihnen:

  • Arbeit in einem engagierten Team in einem tollen Ambiente
  • Möglichkeit zur Weiterbildung
  • attraktive Zusatzleistungen für Mitarbeiter
  • kostenfreie Nutzung Fitnessstudio
  • Jobticket

Es erwartet Sie eine vielseitige und herausfordernde Aufgabe mit viel Spielraum für Eigeninitiative in einem Unternehmen mit zielorientierter und angenehmer Arbeitsatmosphäre. Sie erhalten attraktive Konditionen, die Ihrer Qualifikation und der Verantwortung Ihrer Position entsprechen.
Wenn Sie in dieser Position eine Chance für Ihre eigene Entwicklung sehen, dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und dem nächstmöglichen Eintrittstermin, bevorzugt per E-mail, an: bewerbung@schloss-wackerbarth.de (eingestellt am 03.03.2016)

 

 

Weingut Karl Friedrich Aust – Radebeul


Weinbautechniker(in) (oder Winzer(in) mit ähnlicher Qualifikation)
oder Landmaschinenmechaniker mit Weinbauerfahrung

Weingut AustIm Herzen der Oberlößnitz, in Radebeul befindet sich unser Weingut Aust.
Umgeben von der sächsischen Spitzenlage, dem “Radebeuler Goldener Wagen” ist unser Weingut ein Ort, der Weinkultur und Heimat zusammenführt. Auf unserer Gutsanlage werden die Weinberge gepflegt die Trauben in den gutseigenen Kellern verarbeitet und ein Großteil unserer Produktion in unserem Restaurant, dem Weinhaus Aust verkauft.

Ihr Profil:

  • Eigeninitiative
  • Zuverlässigkeit und Einsatzwillen
  • Erfahrung im Außenbetrieb und im Umgang mit Landmaschinen
  • Führung von Mitarbeitern
  • allgemeine Kenntnisse der Betriebsabläufe in einem Weingut
  • Interesse am ökologischen Weinbau
  • alle notwendigen Führerscheine
  • sehr gern auch Ausbildereignung

Wir bieten:

  • angemessene Entlohnung
  • eine langfristige Anstellung mit interessantem und verantwortungsvollen Tätigkeitsfeld
  • angenehmes und freundliches Betriebsklima

Dann freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer Bewerbung
per Email oder schriftlich an:
Weingut Karl Friedrich Aust
Weinbergstrasse 10
01445 Radebeul
Tel. 0351 89390100
Fax. 0351 89390098
friedrich.aust@weingut-aust.de
www.weingut-aust.de
eingestellt am 08.03.2018