Sächsische Weinhoheiten 2019/2020

Weinkönigin Katja Böhme (Dresden)

Die gelernte Floristin Katja Böhme (36) arbeitet als Gärtnerin in Dresden. In ihrer Freizeit ist sie gern draußen unterwegs – man findet sie im Weinberg der Familie, wo sie neben der Arbeit auch die Natur und den malerischen Ausblick genießt. Ihr Lieblingswein ist der Weißburgunder.

Katjas Lebensmotto: „Tu was du kannst, mit dem was du hast, dort wo du bist.“

 

 

 

 

 

 

Weinprinzessin Ann-Kathrin Schatzl (Diesbar-Seußlitz)

Sich selbst würde die amtierende sächsische Weinprinzessin Ann-Kathrin Schatzl (28) als quirlige, selbstbewusste und offenherzige Frau mit Sportsgeist bezeichnen. Sie hat ein Studium zur Labor- und Verfahrenstechnik mit Schwerpunkt Biotechnologie abgeschlossen. Ihre große Leidenschaft neben dem Wein ist ihr Hund und das Voltigieren. Ihr Lieblingswein ist der Schieler.

Ann-Kathrins Lebensmotto: „Mach dein Leben so bunt wie Konfetti.“

 

 

 

 

 

Weinprinzessin Jenny Zumpe (Jessen / Elster)

Jenny Zumpe (32) ist die Jessener Weinprinzessin des Jahrgangs 2018/2019. Obwohl im östlichen Teil unseres Nachbarlandes Sachsen-Anhalt gelegen, gehören die Jessener Weinberge zum Weinbaugebiet Sachsen. Jenny Zumpe arbeitet als Erzieherin & Sozialpädagogin. In ihrer Freizeit ist sie gern sportlich aktiv. Ihre Lieblingsweine sind Riesling und Schieler.

Jennys Lebensmotto: „Genieße jeden Augenblick, denn es sind Erinnerungen fürs Leben.“