Majestäten 2015-2016

 

Weinkönigin

Daniela Undeutsch (25) ist ausgebildete Bankkauffrau und studiert seit Oktober diesen Jahres Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing und Öffentlichkeitsarbeit in Leipzig. Als 5. Zeitzer Weinprinzessin war Daniela seit Ihrer Wahl im Jahr 2012 bis Mitte September diesen Jahres im benachbarten Weinanbaugebiet Saale-Unstrut als Weinbot-schafterin unterwegs. Die gebürtige Sächsin besitzt einen eigenen kleinen Weinberg in Zeitz an der weißen Elster. Ihr Traum ist es, nun auch als „Repräsentantin des Weinlandes der Raritäten“ an der sächsischen Weinstraße tätig zu werden um vielleicht irgendwann mit ihrem gebündelten Wissen aus Studium und Ehrenamt ein eigenes Weingut zu gründen.

Weinprinzessin

Die gebürtige Meißnerin Ivonne Feistel (28) entdeckte ihre Liebe zum sächsischen Wein in der einstigen großväterlichen Parzelle im „Meißner Rosengründchen“. Die gelernte Fachkraft im Gastgewerbe und Wellness-Kosmetikerin arbeitet seit 2013 in einer Dresdner Parfümerie als Fachverkäuferin und wohnt in der Weinstadt Radebeul. Ivonne liebt vor allem edelsüße Auslesen und weiß auch einen sächsischen Eiswein zu schätzen. Ihre Lieblingsweinsorte ist der Riesling. Auf Grund ihrer tiefen Verbundenheit zur sächsischen Heimat ist es schon lange ihr Traum, einmal im Leben sächsische Weinkönigin zu werden. „Der Wein der schenkt uns Sonnenschein, mag der Tag auch noch so trübe sein, “ sagt Ivonne und möchte andere Wein-liebhaber von der Strahlkraft unserer sächsischen Weine überzeugen.

Weinprinzessin

Die Meißnerin Anna Bräunig (24) arbeitet als Büroleiterin in einer Meißner Filiale eines großen Versicherungsunternehmens. Ihre Liebe zum sächsischen Wein entdeckte die junge Frau beim gemeinsamen Weingenuss mit Freunden und ihrer Familie. Vom Meißner Franziskaneum aus konnte Anna als Schülerin tagtäglich die Arbeit der Winzer des Ratsweinberges beobachten. Die Scheurebe ist wegen des „faszinierenden und komplexen Repertoires an Aromen“ ihre Lieblingsweinsorte. „Regen lässt das Gras wachsen, Wein die Gespräche“, sagt Anna und würde sich freuen, als gesellige und kontaktfreudige Botschafterin die Menschen im Gespräch von unseren sächsischen Weinen zu begeistern.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen