Anmeldung

Anstellung von Weinen und Sekten zur Landesweinprämierung WEINGOLD Sachsen

Die Prüfung zur Landesweinprämierung Sachsen 2018 findet in diesem Jahr am 9. Juli & 10. Juli statt. Abhängig von der Anzahl an angestellten Weinen werden wir sowohl am 9. als auch am 10. Juli prüfen.

Dem Weinbauverband Sachsen ist eine fachlich anerkannte, glaubwürdige und transparente Landesweinprüfung ein grundlegendes Anliegen. Bei der diesjährigen Prüfung gibt es daher eine Reihe von Neuerungen, mit denen wir die genannten Aspekte weiter stärken wollen.

In den Durchführungsbestimmungen der sächsischen Landesweinprüfung ist geregelt, dass die Prüfung nach den anerkannten Regeln der Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) durchzuführen ist. Wir freuen uns daher, dass es uns in diesem Jahr gelungen ist, die DLG als Partner der Landesweinprämierung Sachsen zu gewinnen. Denn mit ihrer langjährigen Erfahrung und Expertise steht die DLG für eine anerkannte und unabhängige Bewertung der Qualität von Lebensmitteln. In diesem Zusammenhang übernimmt die DLG bei der Prüfung 2018 die Verkostungsleitung.

Auch hinsichtlich der Bewertung gibt es bei der Landesweinprüfung eine Neuregelung. So geht die Bewertung von Erzeugnissen des eigenen Betriebs zukünftig nicht mehr in die Gesamtwertung für das jeweilige Produkt mit ein, wird also vorab gestrichen. Auch mit diesem Schritt soll die Gebietsweinprämierung Sachsen als fachlich fundierter und hochwertiger Wettbewerb bei Winzern, Weinfreunden sowie in der breiten Öffentlichkeit weitere Anerkennung finden.

Die Voraussetzungen zur Anstellung und detaillierte Informationen zur Prämierung entnehmen Sie bitte den Bestimmungen. 

Möchten Sie in diesem Jahr Weine und/oder Sekte zur Prämierung anstellen? Hier finden SIe alle erforderlichen Unterlagen:

–> Anmeldeformular

–> Probenliste

–> Bestimmungen

Die Verbindliche Anmeldung senden Sie uns bis spätestens Fr, 22.06.2018 die Nennung Ihrer zur Anstellung vorgesehenen Erzeugnisse mit Kopien der dazugehörigen A.P.-Bescheide bis spätestens  zum Fr. 22.06.2018 zu.

→ Anlieferung der angestellten Erzeugnisse am Do.28.06. & Fr., 29.06.2018 – zwischen 10-13 Uhr in die alte Geschäftsstelle des Weinbauverband Sachsen e.V., Fabrikstraße 16, 01662 Meißen (jetziges Lager).

Für die Prüfung 2018 sollen Sonderpreise in den folgenden vier Kategorien vergeben werden: „Bester Sekt Sachsens“, „Bester Goldriesling Sachsens“, Bester Traminer Sachsens“, „Bester Spätburgunder Sachsens“

Pro Sorte müssen 3 Flaschen á 0,75 l oder eine entsprechende Äquivalentmenge abgegeben werden. Für jeden angestellten Wein bzw. Sekt wird eine Gebühr von 50,00 Euro erhoben.

Die Ergebnisse werden am 23.08.2018 offiziell mit einer Pressekonferenz und der Übergabe der Prämierungsurkunden veröffentlicht. Die GOLD-Preisträger stellen je 6 Flaschen á 0,75 l ihrer GOLD-prämierten Erzeugnisse zu dieser Auszeichnungsfeier kostenfrei zur Verfügung.

 

Wir freuen uns über Ihre Anmeldungen zur Landesweinprüfung Sachsen 2018.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen