Weinkönigin unterwegs

Abends 10.00 Uhr in (West-)Deutschland

2 weinköniginnen in deidesheimWKT N° 166 16.08.2011 Nach einer scheinbar nicht endenden Anreise über Hermsdorf – dort ist Weinkönigin Elisabeth zugestiegen – sind wir in Richtung Neustadt gedüst. Ein ehemaliger Kommilitone von ihr betreibt eine kleine Weinbar in Deidesheim, diese wollten wir zum Ausklang des Anreisetages gern besuchen, doch sie hatte geschlossen. Dafür bot sich uns gleich ein ganzes Weinfest in der Deidesheimer Innenstadt. Bei einer sehr angenehmen Außentemperatur konnten wir zusammen mit den Deidesheimern die Kulisse der vielen gezimmerten Weinstände, der Live-Musik sowie einem Viertel Wein (0,25 l ! als kleines Glas 🙂 für 2,50 €) genießen. Einfach klasse! Wie für uns bestellt 🙂 🙂

Zum Pfälzer Wein genossen wir dann ganz typisch ein Mettbrötchen und Liptauer, Streichkäse ähnlich dem Obazda.

Weinkönigin Juliane I.
Eingetragen in: Weinhoheiten unterwegs