Weingut Hoflößnitz

Mehr als ein halbes Jahrtausend Weinkultur – nicht ohne Stolz blicken wir auf unsere 600-jährige Geschichte hier am Fuße der Lößnitzhänge zurück. Einst Weingut und ländlicher Rückzugsort der Wettiner ist es heute das Zentrum der sächsischen Weinkulturlandschaft und der erste Erzeuger, der sich ganz dem ökologischen Anbau verschrieben hat und zertifizierte sächsische Bio-Weine keltert. Neben dem Bio-Weingut befinden sich hier das Sächsische Weinbaumuseum, eine Weinterrasse mit Weinstube, das Besucher- und Informationszentrum Sächsische Weinstraße mit Konzert- und Veranstaltungssaal und die Pension Gästehaus Hoflößnitz. Darüber hinaus gibt es Räumlichkeiten für Veranstaltungen aller Art für bis zu 120 Personen.

Hoflössnitz_1

Rebfläche: 10,481 ha
Lagen: Radebeuler Goldener Wagen, Radebeuler Steinrücken, Radebeuler Johannisberg
(Großlage: Radebeuler Lößnitz)
Rebsorten: Riesling, Traminer, Spätburgunder, Grauburgunder, Müller-Thurgau, Solaris, Johanniter, Souvignier Gris, Cabernet Blanc, Regent, Dornfelder, Cabernet Carbon, Cabernet Cortis

Familienfreundlich: mit Spielplatz und Wickelmöglichkeit

Mit Gastronomie und
Übernachtungsmöglichkeit

Öffnungszeiten:
Besucher- und Informationszentrum
Sächsische Weinstraße
und Vinothek:
Mo – So u. Feiertage: 10 – 18 Uhr
Sächsisches Weinbaumuseum:
Di – So u. Feiertage: 10 – 18 Uhr
Öffentliche Führungen:
Sa/So u. Feiertage 11 Uhr
Weinstube mit Weinterrasse:
November – März: ab 12 Uhr
April bis Oktober: ab 11 Uhr

Weingut Hoflößnitz GmbH:
Knohllweg 37 · 01445 Radebeul
Tel. 0351 / 839 8341
Fax 0351 / 839 8330
info@hofloessnitz.de
www.hofloessnitz.de

 

Eingetragen in: Weingüter