WeinErlebnis mit Sächsischen Raritäten auf der Elbe

Geschichts- & GenussErlebnisse auf der Elbe

WKT N° 129 19.06.2011 Unsere erste schwimmende Weintour ist Geschichte.

Gut besucht schipperte das Fährschiffchen „Bosel“ von Meißen nach Radebeul und zurück. Zusammen mit den vier Weinen haben wir den Gästen so manche Geschichte rund um die 850-jährige Weinbaugeschichte und über uns erzählt. Da das Schiff wetterfest ist, konnten wir Petrus regelrecht bei der Arbeit zu schauen, denn er bot während der 3-stündigen Fahrt alles. Doch das schreckte uns nicht ab. Während wir elbabwärts tuckerten, suchten wir uns zwei Freiwillige für ein kleines Weinquiz. Lutz und Fritz nahmen unsere kleinen Fragen locker auf und verdienten sich eine der raren Flaschen vom Weinköniginnen Weinberg. 

Weinkönigin Juliane I.

Für die nächsten Termine sind noch Karten zu haben. 24.07. | 21.08. | 18.09.2011

  • Anmeldung: Tourismusverband Sächsisches Elbland e.V., Tel. 03521 – 76 35 30, info@elbland.de
  • Leistungen:
    • Fahrt mit dem Fährschiff „Bosel“ von Meißen über Coswig bis Radebeul und zurück
    • Spannende und informative Moderation durch die Sächsischen Weinhoheiten
    • Verkostung von vier sächsischen Weinen
    • Preis: 30,00 € pro Person
    • Start: 12:45 Uhr am Fähranleger Meißen, Ankunft: 15:45 Uhr am Fähranleger Meißen
Eingetragen in: Weinhoheiten unterwegs