Vinoficio 2012

Weinauktion für den guten Zweck

 
  Foto: Martin Förster

Versteigerungen habe ich ja schon einige erlebt, heute sollte es zu einer Weinversteigerung gehen. Gespannt folgte ich der Einladung von Annegret Föllner, die die Weinbotschafterin für die Vinoficio 2012 ist,in die gläserne VW Manufaktur in Dresden. Ein kurzer Blick auf die zu ersteigernden Weine brachten mich zum staunen. Die Vielfalt nicht nur der Winzer, Weinanbaugebiete und Rebsorten sondern auch der Jahrgänge. So war auch ein Chateau Palmer Medoc für 1000,00 € Startgebot dabei.

Auch ich hatte die Aufgabe einen königlichen Tropfen Traminer Kabinett an Mann bzw. Frau zu bringen. Mit 45,00 € für den guten Zweck ging die Flasche mit Autogramm über den Tisch. Die anderen Weine wurden von Rudolf Knoll, dem deutschen Weinkritiker, Journalist und Buchautor versteigert. Für Unterhaltung sorgte Gunther Emmerlich und das Dresden Swing Quartett. 

7000,00 € kamen durch die Versteigerung von über 250 Flaschen Wein für das Projekt „Starke Eltern – starke Kinder“ des Deutschen Kinderschutzbundes und der Verein Rollimaus Dresden e.V. zusammen. http://www.vinoficio.de/drei_idee.htm 

„Wein ist für mich … wie Musik … das Rauschen des Weinlaubs, die Tonarten der Trauben. Das Ploppen der Korken, das Klingen der Gläser, das Lachen glücklicher Menschen …“

[nggallery id=41]

Eingetragen in: Weinhoheiten unterwegs