Unsere Sponsoren Weinhoheiten

Mit ihrer besonderen Unterstützung zeigen alle untenstehenden Unternehmen ihre enge Verbundenheit mit der heimischen Weinregion.

Vielen Dank an alle Sponsoren!

Hauptsponsoren der Sächsischen Weinkönigin

Meißener Stadtwerke GmbH und die Stadtwerke Elbtal GmbH

Die Meißener Stadtwerke GmbH und die Stadtwerke Elbtal GmbH haben sich entschlossen als neuer Hauptsponsor der Sächsischen Weinkönigin zu agieren.

 
   

Die Vorgespräche begannen bereits im Sommer 2009, ausgehend von der Tatsache, dass das regionale Unternehmen seinen Kundenstamm in Meißen, Radebeul und Coswig , dem Zentrum des sächsischen Weinanbaugebietes hat. Das motivierte die Stadtwerke, den Weinbauverband Sachsen bei der Ausstattung seiner Repräsentantinnen, bei Veranstaltungen und Weiterbildungsmaßnahmen finanziell zu unterstützen.

Die Geschäftsführer der Stadtwerke, Hans-Jürgen Woldrich (Meißener Stadtwerke), Annett Rössler und Michael Viebig (Stadtwerke Elbtal), äußerten sich im Vorfeld übereinstimmend: „Wir wollen mit unserem Engagement die Region stärken, was sich letztlich auch auf unsere Unternehmen positiv auswirken wird.“
 

Wichtige Unterstützer der Sächsischen Weinhoheiten und des Weinbauverbandes Sachsen e.V.

Sparkasse Meißen

Die Sparkasse Meißen unterstützt die Sächsischen Weinhoheiten und den Weinbauverband Sachsen e.V. zu projektbezogenen Vorhaben. Speziell im Jubiläumsjahr 850 Jahre Weinbau in Sachsen konnte durch diese Unterstützung eine besondere Rahmenveranstaltung anlässlich des MDR-Musiksommers auf dem Staatsweingut Schloss Wackerbarth mit geladenen Gästen aus Wirtschaft und Winzerschaft stattfinden.

Auch die Wahl zur Sächsischen Weinkönigin wird von der Sparkasse unterstützt.

 
   

 

Landkreis Meißen

Der Landkreis Meißen ist Mitglied im Weinbauverband Sachsen und unterstützt den Verband neben dem jährlichen Mitgliedbeitrag auch in Form einer projektbezogenen finanziellen Unterstützung. Im Jahr 2011 beispielsweise gab es einen Zuschuss für die Organisationskosten der Wahl der Sächsischen Weinkönigin.

 
   

 

Sächsische Weinkönigin Mobil

Autohaus Bruno Widmann GmbH

Die am 5. November gewählte Sächsische Weinkönigin für die Amtszeit 2010/2011 freut sich über die Unterstützung des neuen Sponsors Autohaus Bruno Widmann GmbH. Bereits kurz nach ihrer Wahl übergibt das Meißner Autohaus Juliane Kremtz einen neuen Mercedes-Benz B-Klasse.

 
   

 

Autoübergabe 2010 (links) und 2011 (rechts) im Autohaus Widmann
Foto Kahle

Das neue Fahrzeug ermöglicht es der Repräsentantin des Weinanbaugebietes Sachsen, zahlreiche Termine sowohl innerhalb „ihres“ Reiches als auch in ganz Deutschland wahrzunehmen. Besonders im kommenden Jubiläumsjahr 2011 wird Juliane Kremtz mit ihrer „Königlichen Kutsche“ zu vielen Veranstaltungen anlässlich „850 Jahre Weinbau in Sachsen“ unterwegs sein.
 

Schneider Mineralöl GmbH Meißen

Die Schneider Mineralöl GmbH Meißen sponsert den Diesellkraftstoff für das Auto der Sächsischen Weinkönigin. 

  

   
     

Üergabe der Tankkarte 2009 (links) und 2011 (rechts) 
Foto Kahle

   
   

 

Weinhoheiten im Internet unterwegs

die-infoseiten.de aus Dresden-Laubegast

die-infoseiten.de e.K. unterstützt die Sächsischen Weinhoheiten mit der Internetpräsenz.

Das Layout und den Aufbau der flexiblen und modernen Internetseite verdanken die Weinhoheiten dem Geschäftsinhaber Karsten Oehlert, der auch die technische Betreuung übernimmt. Die Pflege und Aktualisierung der Seite liegt wiederum in majestätischer Hand. Das benutzerfreundliche CMS (Content Management System) ist dabei eine große Hilfe.

www.die-infoseiten.de
 

Unterstützung bei der hoheitlichen Ausstattung

Haarstudio Kluge

Das Haarstudio Henry Kluge mit seinen Filialien in Radebeul, Niederau und Dresden unterstützt seit 2009 mit Frisuren und Styling die Sächsische Weinhoheiten. Bereits zum Wahlabend nutzen die Kandidatinnen das Angebot. Während des Amtsjahres haben die Weinmajestäten die Möglichkeit bei großen Veranstaltungen mit Presse- und Medienrummel im Vorfeld ihre Haare und das Make Up professionell herrichten zu lassen. 
Wir danken dem Haarstudio für diese innovative Idee der Unterstützung.

   
   

Foto: Haarstudio Kluge und Weinbauverband Sachsen e.V.

 

Braut & Festmode am Altmarkt „Trau Dich!“

Der Braut- und Festmodeverleih „Trau Dich!“ am Dresdner Altmarkt mit der Inhaberin Frau Kathrin Fichtner stellt den Sächsischen Weinhoheiten wundervolle festliche Kleidung für besondere öffentlichkeitswirksame Termine zur Verfügung. Bei „Trau Dich!“ können die Hoheiten in entspannter Atmosphäre und sachkundiger Beratung aus farbigen Traum- Outfits renommierter Hersteller wählen.

 
   


Meissener Bleikristall GmbH 

Die Pokale der jährlich gewählten Weinmajestäten werden von der Firma Meissener Bleikristall GmbH gesponsert. Sie stammen aus der Bleikristall-Manufaktur und tragen eine einzigartige Gravur im traditionellen Weinlaubdekor. Der Pokal der Weinkönigin zeigt als Motiv den Weinberg der Weinkönigin, das Schwalbennest.
 
Seit 2007 bekommt die Sächsische Sektprinzessin als Ersatz für einen Weinpokal einen eigenen Sektkelch. Die Firma Meißner Bleikristall hat sich damit auf die Unterschiede der einzelnen Weinmajestäten eingestellt. Jeder Kelch bzw. Pokal ist handgemacht und mit seinen Verzierungen ein Unikat. Den Sektkelch ziert das Belvedere vom Sächsischen Staatsweingut Schloss Wackerbarth.
     
     

  Pokale der Firma Meissener Bleikristall
Foto: Weinbauverband Sachsen e.V., Andreas Weihs

Sächsische Sektprinzssin 2007/2008 Linda Weisheit erstmals mit dem neuen Sektkelch
Foto: Weinbauverband Sachsen e.V.

„Die Goldschmiede“ in Meißen

Ein besonderes Schmuckstück ist das Colier der Weinkönigin. Die Goldschmiede Seurig aus Meißen hat diesen einzigartigen Halsschmuck für die Königin angefertigt. Jedes Jahr zur Krönung der neuen Weinkönigin, legt die scheidende der neugekrönten Königin die Halskette um.

Das Collier besteht aus mehreren Einzelteilen, die kunstvoll miteinander verbunden wurden. Dazu gehören eine Weintraube aus geschliffenen Karneolkugeln, Weinlaub, Rebholz und Verschluss aus 925er Silber sowie Ranken aus 750er Gold.

Die Krone der Sächsischen Weinkönigin wurde von der Firma Goldschmiede Forberger aus Dresden im Jahre 1992 gesponsert und wird jedes Jahr an die neuen Majestäten zur Krönung weiter gereicht.

  

     
     

Die Krone aus der Hand der Vorgängerin am 3.3.2006
Foto: Weinbauverband Sachsen e.V., Andreas Weihs


Eine neue Krone für die Königin 2007

Nach 15 Jahren zeigte die alte Krone deutliche Verschleißspuren, so dass sich das Meißener Privatunternehmen „Die Goldschmiede“ mit der Goldschmiedin Kerstin Stenzel anbot, den Weinbauverband zu unterstützen und eine neue Krone zu erstellen.

Im Rahmen eines Presseempfangs wurde am 5. September 2007 die neue Krone an die Sächsische Weinkönigin Evelyn Schmidt überreicht.

Insgesamt benötigte Frau Stenzel 40 Arbeitsstunden. Die Krone entstand aus 925er Silber mit Weinblättern, Weintrauben, Ranken und dem Sachsenwappen. Diese Elemente wurden anschließend hartvergoldet. Ein kleiner Brillant oberhalb des Wappens bildet die Kronenspitze.

Inhaber Sven Seurig zu den Gründen seines Engagements: „Die Weinkönigin repräsentiert den Weinbau, einen wichtigen Wirtschaftszweig, der einzigartig in Sachsen ist und ebenso wie die Goldschmiedekunst durch Handarbeit geprägt ist.“ 


Unterstützung für Ehrengäste im Weinland Sachsen

Welcome Parkhotel Meißen

Das Welcome Parkhotel unterstützt den Weinbauverband mit Hotelübernachtungen inkl. Frühstück für beispielsweise die Referenten zum Sächsischen Weinbautag (März), den Antrittsbesuch der drei Deutschen Weinhoheiten, Ehrengäste zur Großen Jungweinprobe Sachsen/ Saale-Unstrut (alle 2 Jahre im April), Journalistenreisen usw. 

   
   

Kulinarische Unterstützung

 

Weinstube 1. Weinkönigin

Irene Weisflug, die 1. Sächsische Weinkönigin – auch liebevoll „Königinnen-Mutter“ genannt – organisiert jährlich im Januar zusammen mit ihrer Tochter Fanny Weisflug-Bien, ebenso ehemalige Sächsische Weinkönigin, eine Treffen der Sächsischen Weinhoheiten a.D.
 
Außerdem steht die Weinstube stets offen für besondere Ehrengäste der Sächsischen Weinhoheiten und des Weinbauverbandes.
 
   
   

Jahrestreffen der Sächsischen Weinhoheiten a.D. im Januar 2011
Foto Kahle

 


Oppacher Mineralquellen GmbH

Erfrischende Aussichten im Elbland: Die Oppacher Mineralquellen haben sich bereit erklärt in den kommenden 3 Jahren den Tourismusverband Sächs. Elbland e.V. und den Weinbauverband Sachsen e.V. zu unterstützen und zukünftig eine genussvolle Zusammenarbeit rund um das Thema Wasser und Wein aufzubauen. Im Zuge der erfrischenden Partnerschaft sind gemeinsame Messeauftritte und Veranstaltungen geplant.

„Das sanft mineralisierte und mehrfach prämierte Oppacher Mineralwasser und die sächsischen Weine harmonieren hervorragend zusammen. Mit unserem Engagement wollen wir diese Verbindung nun weiter ausbauen. Gleichzeitig möchten wir helfen, noch mehr Gaumen für die Raritäten und Spezialitäten aus Sachsen zu begeistern“, so Eric Schäffer, Geschäftsführer Oppacher Mineralquellen.

 
   


Tourismusverbands Geschäftsführer Udo Niehoff, Oppacher Geschäftsführer Eric Schäffer, Landrat Arndt Steinbach und Vorstandsvorsitzender Weinbauverband Sachsen e.V. Christoph Hesse mit der Sächsischen Weinkönigin Marleen Herr
Foto: 18.09.2009, Tourismusverband Sächs. Elbland

 

Unterstützung bei hoheitlichen Terminen 

Fotostudio Kahle

Das Fotostudio Kahle sorgt regelmäßig für professionelle Fotos der Sächsischen Weinhoheiten zu öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen, wie zum Beispiel der Wahl der Sächsischen Weinkönigin, der Übergabe des königlichen Autos, dem Sächsischen Weinbautag, der Jungweinprobe Sachsen/ Saale-Unstrut, dem Antrittsbesuch der Deutschen Weinhoheiten in Sachsen, der Gebietsweinprämierung Sachsen, der Abfüllung des königlichen Weines, der Weinlese am königlichen Weinberg und zahlreichen weiteren Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 2011.

 
   

Außerdem steht Fotograf Kahle dem Verband stets zur Seite, wenn es beispielsweise heißt mal ein Pressefoto zur Untermalung einer Pressemitteilung zu schießen.

Schwanen Apotheke Burgstädt c/o Floristik am Brühl

Das Blumengeschäft „Floristik am Brühl“ in Burgstädt bei Chemnitz verwöhnt die Weinhoheiten und deren Gäste mit schönen Blumen zu öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen. 

   
     

 
Foto links: Wahl Sächsische Weinkönigin 2010/2010 (Foto Hoffmann)
Foto rechts: Schautafelwettbewerb 2011 (Foto Kahle)

Erstmals zum Einsatz kamen die Blumen aus Burgstädt zur Wahl der Sächsischen Weinkönigin 2010 in Form von Blumensträußen und Tischdeko. Auch zur Jungweinprobe der Anbaugebiete Sachsen/ Saale-Unstrut wurden zahlreiche Blumensträuße und die Foyer- und Saaldeko gesponsert. Außerdem kommen die Sträuße und Deko zu verschiedenen Veranstaltungen, wie beispielsweise zum Schautafelwettbewerb in Dresden, zum Sächsischen Weinbautag, zur Gebietsweinprämierung Sachsen, zur Abfüllung des königlichen Weines oder zur Weinlese am königlichen Weinberg, Schwalbennest zum Einsatz.  
 

Unterstützung beim Wein der Sächsischen Weinkönigin

Sächsische Winzergenossenschaft Meißen e.G.

Die Sächsische Winzergenossenschaft Meißen unterstützt die Sächsischen Weinkönigin bei der Abfüllung ihres majestätischen Repräsentationsweines. Die Genossenschaft baut den Wein aus, füllt ihn ab und etikettiert diesen.

Bisher war es stets ein Riesling, der auf dem Weinberg der Sächsischen Weinkönigin angebaut und ausgewählt wurde. Doch seit 2011 wird nun der Traminer von selbigen Weinberg gekeltert. Ein Traminer, so anmutig wie auch Sachsens Weinkönigin.

 
   

Abfüllung des Weines der Sächsischen Weinkönigin 2009/ 2010 Annegret Föllner in der Winzergenossenschaft Meißen
Foto: WBV Sachsen e.V.

Unterstützung bei Printmedien für die Weinhoheiten

AD DICO Agentur – Grafik, Events, Promotion

Die AD DICO Agentur aus Weinböhla übernimmt beim Druck der Autogrammkarten für die Weinhoheiten 50 % der anfallenden Kosten und sorgt somit dafür, dass die Majestäten auch nach Ihrem Termin stets in Erinnerung der Weinfreunde bleiben.
 
   
   

Neben den Autogrammkarten werden u.a. auch die Eintrittskarten zur Großen Jungweinprobe Sachsen/ Saale-Unstrut sowie zur Wahl der Sächsischen Weinkönigin zum halben Preis bei AD DICO gedruckt. Weitere Vorhaben werden unkompliziert auf Anfrage abgesprochen.

 

Satztechnik Meißen

Die Satztechnik Meißen sponsert für die Weinhoheiten und den Weinbauverband Sachsen die Satzleistungen für beispielsweise die Autogrammkarten für die Weinhoheiten, die Eintrittskarten zur Großen Jungweinprobe Sachsen/ Saale-Unstrut sowie zur Wahl der Sächsischen Weinkönigin und das Logos „850 Jahre – Weinbau – Sachsen“. 
 
   
   

 
Für weitere Projekte, wie z.B. der Festkalender zu 850 Jahre Weinbau in Sachsen oder das Herstellerverzeichnis „Sachsens Winzer laden ein!“ werden Sonderkonditionen gewährt.