Übernahme der Patenschaft der Weinreben am Schloßberghang Pirna

 

Große Ehre – Übernahme der Patenschaft über den Goldriesling am Schloßberghang

Als Pirnerin durfte ich die Patenschaft über 8 Goldrieslingreben am Pirnaer Schloßberghang übernehmen. Der Pirnaer Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke überreichte mir hierzu im offiziellen Rahmen eine Urkunde. Er übergab mir die Verantwortung für die Pflege der Rebstöcke. Es war eine große Ehre für mich die Patenschaft übernehmen zu dürfen. Pirna, als Beginn der Sächsischen Weinstraße, kann auf eine lange Weinbautradition zurück blicken. An fast der Stelle, wo früher der Schloßweinberg war, befindet sich nun der frisch aufegerebte Goldriesling.

                        

                                          
   

 

Eingetragen in: Weinhoheiten unterwegs