Überdimensionaler Laufsteg in Meißen

Bild: Andreas_Krause

21. September 2013

Am Samstag fand zum 7. Mal die Modenacht in Meißen statt. Dabei wird der Markt vorm Rathaus in einen großen Laufsteg verwandelt.
Eröffnet wurde die Veranstaltung durch die Crazy Ties BigBand und ab 19:30 Uhr betraten die Models den Laufsteg,  um die aktuellen Herbst- und Winterkollektionen er Meißner Händler vorzustellen.
Dabei gab es viel zu sehen: Damen- und Herrenoberbekleidung, Schmuck, Frisuren, Accessoires und natürlich topmodische Dessous für Sie und Ihn.

Das Beste an diesem Abend, die Geschäfte der Altstadt haben bis 23 Uhr geöffnet. So können die vorgeführten Teile direkt begutachtet und selbstverständlich auch geshoppt werden.
Wir genossen den Abend mit Uwe Reichel vom Gewerbeverein und Andreas Krause, dem Regionalverlagsleiter bei Sächsische Zeitung sowie den beiden Frauen.
Auch wir durften noch mal auf die Bühne um drei Preise zu verleihen. Es gab jeweils einen 50€ Shoppinggutschein, von der SZ Meißen, der SZ Radebeul und einen, der via Facebook verlost wurde.
Zum krönenden Abschluss gönnten wir uns noch einen Sekt beim Stand der Winzergenossenschaft Meissen um den Abend ausklingen zu lassen.

Die Modenacht Meißen ist eine Veranstaltung des Gewerbevereins Meißen e. V., mit freundlicher Unterstützung des Autohauses Widmann, der Sparkasse Meißen sowie der Stadt Meißen. Auf geht´s zu Eleganz, Zeitgeist und Genuss – in die Porzellan- und Weinstadt Meißen!

Eure WP Christin Lustik

Weitere Infos findet ihr hier: Meissner Modenacht

Bilder: Andreas Krause, Christin Lustik

 

Eingetragen in: Weinhoheiten unterwegs