Jungweinverkostung Schloss Wackerbarth

Die gesamte Kollektion der 2011 wird präsentiert

 

 
Foto:Schloss Wackerbarth  

Ein Genuss für die Sinne! Am Dienstag Nachmittag präsentierte das Staatsweingut Schloss Wackerbarth seinen Kunden die neuen 2011er Weine. Nach der Begrüßung von Frau Schilg, der Geschäftsführerin von Wackerbarth und ihrem Kellermeister Jürgen Aumüller in den Räumlichkeiten der Abfüllung, ging es bei strahlendem Sonnenschein ins Schloss. In allen Räumen gab es edle Tropen zu entdecken. Spritzige, knackige Weine wie Goldriesling und Müller Thurgau, fruchtige, exotische Weine wie Bacchus und Scheurebe, von den QbA Weinen über die Kabinette, Spätlesen, Auslesen bis zu den edelsüßen Raritäten, die vom Chefverkoster Konrad Scheerbaum persönlich vorgestellt wurden, war alles dabei. Auch Weine der kleinen Winzer aus Radebeul waren auf der Jungweinprobe durch die Weinhoheiten vertreten. Ein Riesling von Aust, eine Weißburgunder Fassprobe aus dem Haus Steinbach, ein Kerner mit 33 g/l Restsüße vom Weingut Schabehorn und eine Solaris Berenauslese vom Weingut 3 Herren konnten von den Gästen verkostet werden.

Fazit: 2011 ist ein toller Jahrgang!

     

 

Eingetragen in: Weinhoheiten unterwegs