Endlich Weinlese!!!

Katja Riedel und Christin Lustik bei der königlichen Weinlese

17.10.2013
Lange haben wir darauf gewartet, nun ist es endlich soweit. Wir durften auf dem Schwalbennest unseren wohlschmeckenden Traminer lesen. Bei strahlendstem Sonnenschein trafen wir uns am Donnerstag Nachmittag beim Schwalbennest auf dem Kapitelberg.
Hier wartete schon Dr. Heino Blawitzki auf uns, der den Weinberg das ganze Jahr über liebevoll für uns bewirtschaftet.
Der hier angebaute Traminer, der seit 2007 lagenrein von der Winzergenossenschaft Meißen ausgebaut wird, ist unser traditionelles Abschiedsgeschenk für unsere Nachfolgerinnen. Mitte kommenden Jahres wird der Wein dann abgefüllt.
Wir waren alle sehr zufrieden und konnten Oechsle-Grade zwischen 95 und 105 messen. Die Menge liegt ebenfalls im Rahmen des langjährigen Durchschnitts.
Wir hatten eine Menge Spaß und nutzen die kleinen Pausen zwischendurch für ein paar schöne Fotos im Weinberg.

PS: Ebenfalls hatten wir fleißige „Erntehelferinnen“ bei der Lese: die Bewerberinnen um unsere Kronen für 2013/2014.
Dazu mehr im nächsten Beitrag.

Eure WP Christin Lustik

 

Weitere Artikel zur Weinlese:
Sächsischer Bote: Erfolgreiche königliche Traminer-Lese-Sächsischer-Bote-2013-10-23
Landkreis Meißen
Dresdenwein

Eingetragen in: Weinhoheiten unterwegs