Dixieland auf Schloss Wackerbarth

Dixie-Klänge, Sonne und Sächsischer Wein

 
  Foto: Foto Kahle

Der Parkplatz voller Autos und das schon morgens um 10:30 Uhr … wir nähern uns dem Schloss, da empfangen uns schon die ersten musikalischen Klänge.

Heute geht es zum Dixiland-Pfingstausflug auf Schloss Wackerbarth anlässlich des 42. Dixiland-Festival. Auf dem Programm stehen traditionelle und außergewöhnliche Brass- & Dixiebands. Mit dem Modorator Silvio Zschage, MDR 1 Radio Sachsen, durften wir 11.00 Uhr den Pfingstmontag eröffnen. Die Terrassen im Schloss füllten sich immer mehr. Kleine Tische, Sonnenschirme und die ausgelassene Stimmung der Gäste lässt Europas erstes Erlebisweingut  im Dixierausch versinken. Die Sonne sorgte für gute Laune, so richtig still sitzen geht nicht. Immer wieder sieht man die Leute den Rhythmus schlagen, mit wippen oder Tanzen. Ein bisschen Small Talk mit den Gästen, ein Gläschen Wein, sowie kulinarische Köstlichkeiten ließ den Tag wie im Fluge vergehen. 

[nggallery id=22]

Eingetragen in: Weinhoheiten unterwegs