Dienstag Abend in Berlin

Winzer und Weinhoheiten informierten über Sachsens Weinbau

erlesen sächsischWKT N° 116 07.06.2011 Anlässlich des 850-jährigen Weinbaujubiläums präsentierte der Weinbauverbandes Sachsen e. V. sein Anbaugebiet in der Landesvertretung Sachsen beim Bund . Chef-Sommelier Gunnar Tietz, vom Berliner Gourmetrestaurant „first floor, unterstütze uns bei der Vorstellung unserer Weinregion. Staatssekretär Erhard Weimann formulierte es „Sachsens Glanz“, denn Meissner Porzellan und Sächsischer Wein waren an diesem Abend das Thema. Die anwesende Gäste der nationalen wie internationalen Politik und Wirtschaft hatten die Möglichkeit mit den Winzern vor Ort ins Gespräch zu kommen und Kontakte zu knüpfen. Der Weinbauverband Sachsen wurde in der Landesvertretung Sachsen von den Weingütern Schloss Proschwitz, Staatsweingut Schloss Wackerbarth, der Sächsischen Winzergenossenschaft Meißen, Friedrich Aust, Frédéric Fourré und der Sächsischen Vinothek aus Dresden unterstützt.
Weinkönigin Juliane I.
Eingetragen in: Weinhoheiten unterwegs