Aufrebung des Burgberges in Meißen

Ein Weinberg wird zum Schülerprojekt

   
Foto: Andreas Fritze  

Am 01. Oktober wurde der neu aufgerebte Burgberg unterhalb der Albrechtsburg Meißen eingeweiht. Zur Eröffnung waren auch Gunther Emmerlich und Gisela Prinzessin von Sachsen mit dabei. Regent und Johanniter stehen an der Burg. Für die Schüler des St. Afra Landesgymnasium wird der ökologische Weinberg ein Schülerprojekt. Sie dürfen über das Jahr die Reben und den Weinberg pflegen und somit mehr vom Weinbau lernen. Den ersten Tropfen Wein dürfen die Schüler jedoch offiziell erst nach dem Erhalt Ihres Abizeugnisses probieren. Die Rebstöcke wurden alle durch Sponsoren finanziert. Ausgebaut wird der Wein im Weingut Hof Lößnitz. 

[nggallery id=52]

Eingetragen in: Weinhoheiten unterwegs